Schach - Bericht 17.11.2017

Niederlage und Remis zum Saisonauftakt

Der FC Nordhalben 2 mußte Ersatzgeschwächt beim TSV Tettau 2 antreten. Nach der unnötigen Niederlage von Benjamin Ströhlein ereichte Lukas Lunk gegen den erfahrenen Willy Güntsch eine Punkteteilung. Eine weitere Punkteteilung gab es in der Partie Sebastin Stengel gegen Jürgen Müller. Willy Köstner mußte nach Bauerverlust in der Eröffnung aufgeben und auch Tobias Köstner mußte Uwe Krumm den ganzen Punkt überlassen. Michael Heinisch werte alle Gewinnversuche seines Gegners Bernhard Förtsch ab und sorgte für den einzigen Sieg auf Nordhalbener Seite.

Brett 1 Krumm Uwe - Köstner Tobias 1 : 0
Brett 2 Güntsch Willy - Lunk Lukas remis
Brett 3 Müller Jürgen - Stengel Sebastian remis
Brett 4 Stahl Hans-Gerd – Ströhlein Benjamin 1 : 0
Brett 5 Förtsch ernhard – Heinisch Michael 0 : 1
Brett 6 Richter Roland - Köstner Willi 1 : 0

 

Gerechte Punkteteilung gegen Weidhausen 1

Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung antreten und so entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung , die nach fast 6 Stunden Spielzeit 4:4 endete. Nach Punkteteilungen von Hans Scherbel, Wolfgang Burgemeister und Sven Müller verlor Hilmar Stumpf, der Materialverlust gegen Herbert Hempfling nicht verhindern konnte. Am Spitzenbrett hatte Horst Wunder gegen Ralf-Michael Großhans einen der stärksten Spieler der Liga gegen sich. In gegnerischer Zeitnot behielt Horst die Übersicht und gewann sicher.Genau so sicher gewann Frank Zimmermann gegen Gert Schillig und sorgte für die Nordhalbener Führung. Dieter Schultes kam in Zeitnot und verlor gegen Dr. Marc Gärtner unnötig seine gut angelegte Partie. Beim Stande von 3,5:3,5 lag es an Manschaftsführer Stefan Wunder wenigsten einen Punkt zu retten. In einer wechselhaften Partie sicherte er gegen Rüdiger Günther die Punkteteilung.

Brett 1 Wunder Horst - Großhans Ralf-Michael 1 : 0
Brett 2 Wunder Stefan - Günther Rüdiger remis
Brett 3 Müller Sven - Carl Tom remis
Brett 4 Burgemeister Wolfgang - Knauer Olaf remis
Brett 5 Scherbel Hans - Dehler Jürgen remis
Brett 6 Schultes Dieter - Gärtner Dr. Marc 0 : 1
Brett 7 Stumpf Hilmar - Hempfling Herbert 0 : 1
Brett 8 Zimmermann Frank - Schillig Gert 1 : 0

Vorschau:
Am 11.11.17 empfängt der FC Nordhalben 2 den TSV Untersiemau 1
und am 12.11.17 ist Nordhalben 1 beim TSV Bindlach Aktionär 3 zu Gast.